Aktuelles

FÜR IMMER SCHMERZFREI

Der Vortrag zur revolutionären Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

 

Termine voraussichtlich wieder im Frühjahr 2017

 

Intensiv Dehnungs-Seminar , Termine auf Anfrage

Jeder hat schon mal gehört, dass Dehnen nach dem Training gut sein soll. Und viele haben es gelegentlich sogar schon gemacht.

Die meisten von uns trainieren jedoch nur so vor sich hin und denken nicht wirklich über das Dehnen nach.
Viele Sportler – egal ob Kraft-,  Ausdauer- oder Kraftausdauersportler – sind topfit, aber stocksteif. Kein Wunder, denn beim Training werden Muskeln angespannt, um Bewegungen ausführen zu können. Durch das fehlende Dehnen nach dem Training bleiben aber gewisse Restspannungen in den Muskeln zurück, die sich mit der Zeit aufaddieren und zu Bewegungseinschränkungen führen. So werden wir mit der Zeit immer steifer, verspannter und irgendwann kommen dann vielleicht auch noch Verletzungen und Schmerzen dazu.
Wie aber dehnt man richtig? Was muß man beachten? Wann darf / soll man dehnen und wann nicht? Wie lange soll eine Dehnung dauern?…Fragen über Fragen…
In unserem 3-stündigen Intensiv-Seminar zeigen wir Dir, wie Dehnung richtig gemacht wird. Sowohl, um die Muskeln nach dem Sport zu lockern,als auch, um Verletzungen vorzubeugen. Es werden alle relevanten Muskelgruppen durchgearbeitet, die beim Sport beansprucht werden. Dabei spielt es keine Rolle, welchen Sport Du betreibst. Im Anschluss an das Dehnen gehen wir noch auf das sogenannte Faszientraining mit der Blackroll ein, mit der gezielt schmerzhafte Verspannungen gelöst werden können.
Zusätzlich bekommst du eine CD mit allen Dehnübungen als PDF für zu Hause.
Bitte nicht unterschätzen: dies ist kein Entspannungs-Kurs! Die Dehnübungen sind sportlich anstrengend! Also bitte Handtuch und genug zu Trinken mitbringen.
Das Seminar wird geleitet von Kristian Turan, Heilpraktiker für Schmerztherapie in Gerlingen.

 

neu auf Jameda!